Förderverein

Förderverein der KjG Rauenberg

Aus dem Wunsch einiger ehemaliger Mitglieder auch über das Jugendalter hinaus der KjG unterstützend zur Seite
zu stehen, entstand der Förderverein der KJG Rauenberg. Er wurde am 19.02.2006 gegründet und ist seit dem 31.10.2006 eingetragen in das Vereinsregister.

Wir möchten hiermit vorstellen, welchem Zweck dieser Verein dienen soll.

Ziele:

• Finanzielle Förderung besonderer Aktionen oder Beschaffungen
• Weitergeben von Wissen und Erfahrungen aus der eigenen KjG-Zeit oder dem heutigen Beruf, etc.
• Mitanpacken, wenn zusätzliche Hände gebraucht werden
• Bereitstellung benötigter Mittel über das Finanzielle hinaus

Was wir nicht wollen:

• Der Förderverein soll kein Mitspracherecht bei Entscheidungen der KJG Rauenberg erhalten!
=> Die KJG ist ein Kinder- und Jugendverband und soll dies auch bleiben. Die Mitglieder sollen weiterhin völlig unabhängig ihre eigenen Erfahrungen machen können.

Warum ein Verein?

• Die KJG erhält mit einem solchen Verein einen zentralen Ansprechpartner, an den sie sich in allen Fragen und Wünschen wenden kann.
• Als gemeinnütziger Verein besteht die Möglichkeit, finanzielle Mittel zu erschliessen, einerseits durch die jährlichen Beiträge seiner Mitglieder, sowie durch die Annahme von Spenden.
• Weiterhin stellt ein solcher Förderverein ein Netzwerk für die Freunde der KJG und deren ehemalige Mitglieder dar, die dem Verband entwachsen aber immer noch wohl gesonnen sind. So erhalten
sie eine Möglichkeit der Kontaktpflege.

Interesse?

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten, dann downloaden Sie einfach das Formular um auch Mitglied zu werden im Förderverein der KjG Rauenberg

Für weitere Fragen stehen Ihnen alle Gründungsmitglieder gerne zur Verfügung:

Alexander Wipfler (Schriftführer)
Andreas Ihle
Anke Frielinghaus
Armin Rößler
Boris Wipfler
Hubertus Klumpf
Iris König
Jürgen Kloe
Kerstin Gerold
Marius Becht
Markus Kloe
Martin Hillenbrand (2. Vorstand)
Michael Ihle
Sebastian Gerner
Silke Ihle
Steffen Menges
Stephan Piedl (1. Vorstand)
Thomas Hammer (Kassenwart)
Uwe Schweinfurth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.