Nikolausaktion

Die KjG Rauenberg bietet für den 6. Dezember im Rahmen der Nikolaus-Aktion fleißige Nikoläuse an, die auf Bestellung vorbeikommen, aus dem goldenen Buch berichten und Geschenke an die Kinder überreichen. Möchten auch Sie dieses Jahr für Ihre Familie einen Besuch des Nikolauses reservieren, füllen sie auf www.kjg-rauenberg.de das dafür vorgesehene Formular mit den benötigten Daten aus.
(Da die Online-Anmeldung im Moment noch nicht funktioniert, können sie uns auch per E-Mail Bescheid geben. Schreiben sie einfach an nikolaus@kjg-rauenberg.de)

Kurz vor dem Besuch wird eine Begleitperson bei Ihnen klingeln und Zettel mit Lob und Tadel für das goldene Buch, sowie die Geschenke entgegen nehmen. Kurze Zeit später folgt dann direkt die Ankunft des Nikolauses. Gerne können Sie der KjG auch weitere Fragen oder Anregungen zu kommen lassen. Das Organisationsteam wird sich so schnell wie möglich bei Ihnen zurückmelden und den Termin bestätigen oder eine Alternative vorschlagen.

Die KjG freut sich auf viele strahlende Kinderaugen, vorgetragene Gedichte und Weihnachtslieder.
Hat Ihnen der Besuch gefallen, so würde eine kleine Spende große Freude bereiten.

Black and White Party

Nach dem riesigen Erfolg der Black & White Party im vergangenen Jahr haben wir uns dazu entschlossen dieses Format beizubehalten. Deshalb feiern wir am Freitag, den 9. November eine weitere Party mit diesem Motto im Jugendkeller! Natürlich wieder mit DJ Weide!

Los geht´s am 9.11 ab 20:30. Wie schon zuvor ist der Einlass ab 16. Jahren, also denkt daran euren Ausweis mitzubringen. Karten für die Party gibt es im Vorverkauf für 4 € beim jedem KjGler. An den Schulen im Umkreis sind dies beispielsweise:

OHG Wiesloch: Marie Zimmermann (J2)
PG St. Leon- Rot: Jule Keller (J2)
HSS Wiesloch: Julian Snoj (EK 1)/ Jona Zielbauer (J2)
LOP Wiesloch: Lilly Schott (J2)
LG Östringen: Lara Sauer (J2)

Sollten, entgegen den Erfahrungen der letzten Jahre, nach dem Vorverkauf noch Karten übrig sein, bekommt ihr diese für je 5€ an der Abendkasse.

Unsere Angebote zur Happy Hour von 21:00 bis 22:00 Uhr:

> Pils/Radler – 1€
> Blondes Gift – 2€
> 3 Shots – 3€

Natürlich wäre es schön, wenn ihr alle entsprechend dem Motto gekleidet erscheint!

Wie schon im letzten Jahr könnt ihr an der Kasse eure Karten, gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises, gegen 18er Bändchen eintauschen.

Kerweende

Nun liegt ein Wochenende voller Spaß, guter Musik und zahlreichen Events schon wieder in der Vergangenheit. Die Kerwe war schön, wie jedes Jahr. Beigetragen haben dazu auf jeden Fall die ZAP-GANG, die UnderCoverBoys und die Band colourful, die mit ihren Acts ordentlich Stimmung in der KjG-Klause gemacht haben.

Auch unsere Lagerrunde war sehr erfolgreich. Wir haben uns über jeden gefreut, der am Sonntag mit uns den Abend geteilt hat. Wir bedanken uns bei allen Helfern und Helferinnen die tatkräftig aufgebaut, Kuchen gebacken oder Wein ausgeschenkt haben.

Ebenso geht ein großes Lob an das Weingut Ihle raus, das uns stets unterstützt hat. Im Großen und Ganzen freuen wir uns einfach schon aufs nächste Jahr und hoffen auf eine genauso gute Kerwe.

Kerwe-Gewinnspiel

Für die Rauenberger Winzerkerwe haben wir uns noch ein kleines Extra ausgedacht: Ein Gewinnspiel!
Um mitzumachen müsst ihr hier unserer Facebookveranstaltung zusagen, sie teilen und unter diesem Post zwei Freunde markieren mit denen ihr euren Preis teilen würdet.
Für den ersten Platz gibt es einen Schorlekönig (10 × 0,5l Schorle) für den Zweiten einen Schorlemeter (6 × 0,5l Schorle) und für den dritten Platz ein Schnapsbrett (10 × 0,2cl Schnaps) zu ergattern.

Aus allen Teilnehmenden werden drei Gewinner ausgelost und am Kerwesamstag per Facebookpost bekannt gegeben

Lagerrunde am Kerwesonntag

Wir haben an unserem Kerweprogramm eine kleine Änderung vorgenommen. Im Gegensatz zu den letzten Jahren veranstalten wir dieses Mal eine Lagerrunde für Groß und Klein. Hier werden die altbekannten Zeltlagerlieder ausgepackt und wie früher zu Gitarrenmusik gesungen. Es kann in  Erinnerungen geschwelgt oder als frisches Zeltlagerkind noch einmal an Textsicherheit gewonnen werden. 

Also kommt alle für einen gemütlichen Abend ab 19:00 zum KjG-Stand!

Rauenberger Winzerkerwe 2018

Mit großen Schritten nähert sich eines der größten Highlights des Jahres. Vom 13. – 15. Oktober findet die Rauenberger Winzerkerwe statt.
Die KjG Rauenberg hat natürlich wieder ein riesiges Programm für die Besucher geplant.
Los geht’s am Samstag um 19:00 Uhr mit der Band colourful, die der KjG-Klause ordentlich einheizen wird. Ab 21:00 Uhr spielen dann die UnderCoverBoys, die mit feinsten Rock-Hits für Stimmung sorgen werden.

Der Sonntag gehört traditionell unseren kleinsten Gästen!
Während die Eltern mit einer Tasse Kaffee oder einem Stück Kuchen verweilen, können sich die Kinder auf dem KjG-Kidsrummel ab 15:00 Uhr austoben. Hier warten viele spannende Stationen auf unsere jüngsten Besucher. Abends steht ab 19:00 Uhr eine gemütliche Lagerrunde mit Lagerfeuerliedern und Gitarrespieler an, um ein kleines Stück Zeltlager nach Rauenberg zu holen. 

Als gebührende Verabschiedung von der diesjährigen Winzerkerwe rockt am Montag ab 20:30 Uhr die ZAP-Gang das Zelt der KjG Rauenberg! Früh kommen lohnt sich, denn bei uns wird es, wie üblich, bis zum letzten Platz gefüllt sein.

Um euch die Zeit in unserer Klause bestmöglich zu gestalten, ist natürlich für das leibliche Wohl gesorgt. Von der Weinschorle bis hin zum Melonenschnaps ist für Jeden das passende Getränk am Start. Außerdem könnt ihr auch in diesem Jahr wieder unsere Schorlemeter erwerben.

In diesem Sinne, wir freuen uns auf Euer Kommen!

Weinwanderung

Wie auch in den letzten Jahren nimmt die KjG Rauenberg an der Weinwanderung Teil. Sie finden uns an Station 7. Hier können sie sich bei einem leckeren Stück Kuchen erholen und stärken.

Wir freuen uns auf Sie!

Danksagung

Die KjG Rauenberg stemmt das ganze Jahr hindurch immer wieder riesige Projekte, wie zum Beispiel das Zeltlager oder das Seifenkistenrennen, die ohne den Beistand von vielen helfenden Händen kaum möglich wären.  Deswegen bedanken wir uns herzlich beim Weingut Ihle, bei der TTM, beim Klingenbruchhof und natürlich bei allen Freiwilligen, die die Organisation stets tatkräftig unterstützen. Wir  wünschen uns auch fürs nächste Jahr eine enge Kooperation mit allen Förderern und freuen uns über jeden, der sich dazu bereit erklärt unsere Aktionen voran zu treiben.​

Zeltlagernachbericht

Nach zwei Wochen intensiven Wochen Zeltlagers sind die Kinder und Gruppenleiter allesamt froh und wohlbehalten wieder heimgekehrt. Es waren zwölf Tage voller Programm, Spiel und Spaß. Die Kinder lebten sich schnell ein und waren schon bald Profis im Zeltappell und textsicher, wenn Abends alle am Lagerfeuer „Wonderwall“ oder „Über den Wolken“ sangen. Bei Geländespielen wurde sich im Wald ausgetobt, am Sängerwettstreit die kreative Ader ausgelebt und im Schwimmbad abgekühlt. Die auslaugende Hitze konnte die Laune nicht dämpfen, da die Küche die Kinder stets mit stärkenden Mahlzeiten wieder auf Trab brachte. Etwas Abwechslung brachte der Tagesausflug ins Lagerleben. Die Teilnehmer machten sich alle schick für den Besuch nach Trier, dem eine Runde Minigolf vorangestellt war. In Trier wurde die Therme bei einer Führung und danach die Stadt auf eigene Faust erkundet. So gingen langsam aber sicher die Tage ins Land. Bald war dann auch schon wieder der zweite Freitag erreicht und die ersten Zelte abgebaut. Mit einem grandiosen Burgeressen wurde der letzte Abend des Zeltlagers zelebriert. Als am nächsten Tag nach dem Abbau alle ein letztes Mal am Lagerfeuer saßen, „Nehmt Abschied Brüder“ angestimmt wurde und die zwei Lagerjüngsten die Lagerleiterpfeifen verbennen durften, schaute man in das ein oder andere traurige Gesicht. Allzu verständlich, denn nun waren zwei Wochen voller Abenteuer und Erlebnisse vorbei. Doch einen Trost gibt es: Nach dem Zeltlager muss man nur  50 Wochen abwarten, und schon geht der Spaß von neuem los.

Die KjG Rauenberg bedankt sich bei allen Teilnehmern, beim TTM und helfenden Händen, die jedes Jahr helfen, das Zeltlager auf die Beine zu stellen. 

Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr! 

Zeltlagertermine

Bald geht es los ins Zeltlager. Alle wichtigen Termine sind hier noch einmal aufgelistet. Am Donnerstag, den 26.07 findet der Gottesdienst im Pfarrzentrumshof statt, zu dem natürlich die ganze Familie eingeladen ist. Danach können dort auch die bestellten T-Shirts abgeholt werden. Am Freitag, den 27.07 steht das Zeltlagerteam ab 14 Uhr zur Gepäckabgabe bereit, ebenfalls im Hof des Pfarrzentrums. Am Montag, den 30.07 werden die Kinder um 13:45 Uhr an der Mannabergschule mit dem Bus abgeholt und es heißt auf Wiedersehen für Groß und Klein.